Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Sehr geehrte Angehörige

3G ab 6. Dezember 2021

Die vom Bundesrat erlassenen Veränderungen bezüglich Zertifikatsregelungen setzen wir ab Montag, 6. Dezember 2021 wie folgt um:

Für Ihren Besuch im WPZ benötigen Sie neu ein gültiges Covid-Zertifikat!

Bitte bestätigen Sie uns dieses bei Ihrem eintreten ins WPZ mittels ausfüllen unseres Contact Tracings. Unsere Mitarbeitenden werden mittels Stichproben die Covid-Zertifikate überprüfen.

Wenn Sie kein gültiges Covid-Zertifikat haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich im WPZ gratis testen lassen können. Bitte melden Sie sich hierzu direkt auf der Abteilung, auf der Sie Ihren Besuch machen.

Nach wie vor gilt Maskenpflicht im ganzen Haus, auch in den Bewohnerzimmern. Und wir bitten Sie insbesondere beim eintreten ins WPZ auf Ihre Händehygiene zu achten.

24. Dezember

Am Freitag, 24. Dezember, feiern wir um 10.00 Uhr mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern den Weihnachtsgottesdienst in der WPZ-Kapelle. Dieser Gottesdienst wird feierlich musikalisch umrahmt. «Nur» Angehörige, welche ihre Liebsten zum Gottesdienst begleiten, dürfen daran auch teilnehmen. Nach dem Gottesdienst sind die Bewohnerinnen und Bewohner auf ihren Abteilungsstuben zum Weihnachts-Apéro eingeladen. Danach gibt es ein «Festessen» aus der WPZ-Küche. Ab ca. 14.00 bis 17.00 Uhr wird in allen Stuben auf den Abteilungen gemeinsam Weihnachten gefeiert. Wir danken Ihnen, wenn Sie Ihren Lieben diese Zeit lassen, damit sie mit den anderen Bewohnern zusammen diese Feier geniessen können.

Bewohnerinnen und Bewohner zum Weihnachtsfest nach Hause einladen

Wir sind uns bewusst, dass insbesondere das Weihnachtsfest emotional ist und familiär einen zentralen Stellenwert hat. Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Liebsten für eine Weihnachtsfeier zu sich nach Hause einladen. Wir bitten Sie sehr, solche Einladungen bei der Abteilung jeweils telefonisch anzumelden. Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie uns aktiv mithelfen, Neuansteckungen vermeiden zu können. Die entsprechenden Schutzmassnahmen und Regeln sind allen bekannt. Für Sie und Ihre Liebsten ist wichtig zu wissen, dass wir nach der Rückkehr der Bewohner innerhalb von sieben Tagen drei Corona-Schnelltests machen müssen. Vielen Dank jetzt schon für Ihr Verständnis und für Ihre aktive Mithilfe.

Angehörigen-Weihnachts- und Festtagsessen im WPZ

Sie dürfen gerne mit Ihren Liebsten an den kommenden Festtagen bei uns in der Cafeteria ein feines Essen und gemütliche Stunden geniessen. Gerne weisen wir Sie auch hier darauf hin; bitte halten sie die Schutzmassnahmen korrekt ein und kommen Sie nur zu Besuch, wenn Sie sich rundum gesund und fit fühlen. Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot nutzen! Die Reservationen dürfen Sie gerne telefonisch unter der Nummer 041 485 75 74 (Bürozeiten) bei Frau Natascha Streit anmelden. Wir haben nach wie vor die Einschränkung von 6er-Tischen in der Cafeteria. Selbstverständlich dürfen Sie auch für zwei oder mehr 6er-Tische reservieren!

Silvester

Mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern feiern wir den Silvesternachmittag. Wir stossen zusammen auf die vergangenen 365 Tage an und hoffen, dass uns das neue Jahr 2022 noch «bessere Zeiten» bringt. Es ist jeweils ein sehr gemütlicher Nachmittag mit musikalischer Unterhaltung, Silvestertombola und freudigen Begegnungen. Planen Sie doch Ihren Besuch an diesem Tag vor- oder nachher.

Wir hoffen unser Festtagsplan geht auf

Die aktuelle Lage erlaubt uns, die Weihnachts- und Neujahrstage vorsichtig und hoffnungsvoll zu planen. Wir hoffen, dass unser Plan aufgeht und wir so unseren Bewohnerinnen und Bewohnern freudige Momente schenken können. Sollte sich die Lage unverhofft ändern, würden wir Sie auf unseren sozialen Kanälen umgehend informieren. Bitte beachten Sie dazu unsere News unter www.wpz-schuepfheim.ch. Das WPZ Schüpfheim ist auch auf Facebook aktiv.

Auskünfte

Sie dürfen sich gerne telefonisch im WPZ für weitere Auskünfte melden. Wenn Sie Informationen über Ihre Liebsten im WPZ erhalten möchten, rufen Sie doch die Bewohnerinnen und Bewohner direkt an oder wählen Sie die Telefonnummer der entsprechenden Abteilung. Für andere Auskünfte wählen Sie unsere «Corona-Hotline» 041 485 75 71 (Bürozeiten).

Geben Sie acht auf sich und tun Sie sich etwas Gutes

Auch das 2021 war ein herausforderndes Jahr in vielen Belangen. Wir sind sehr froh, dass wir seit Anfang 2021 coronafrei geblieben sind. Die gelockerten Schutzmassnahmen haben uns die Möglichkeit gegeben, den Bewohnerinnen und Bewohnern wieder vielfältige Angeboten an Aktivitäten und Unterhaltungen anzubieten. Diese wurden jeweils sehr geschätzt und der Durst an Beziehungen und Begegnungen konnten wir so freudig wieder stillen. Wir sind Ihnen äusserst dankbar, wie Sie uns als Angehörige und zentrale Partner in diesen letzten 12 Monaten unterstütz, viel Verständnis und das so wichtige Vertrauen geschenkt haben. Wir hoffen, dass wir mit Ihnen diese Partnerschaft auch im 2022 so tragend und vertrauensvoll weiter pflegen dürfen!

Vielen Dank für die Zeit, die Sie sich zum lesen dieser Informationen genommen haben und bleiben Sie gesund!

Auf ein Wiedersehen im WPZ Schüpfheim und mit einem herzlichen Gruss

Die Geschäftsleitung

Besucherregelung

Abgestufte Schutzmassnahmen