Informationen vom Montag, 31. Mai 2021

Sehr geehrte Angehörige & Besucherinnen und Besucher

Liebe WPZ Interessierte

Gerne stellen wir Ihnen die folgenden Dokumente zu Ihrer Information zur Verfügung:

Covid-19-Besucherregelung

A5-Flyer-Contact-Tracing

Schutzmassnahmen-in-Pflegheimen-COVID-19

Gerne informieren wir Sie über die Lockerung der Covid-19 Schutzmassnahmen die wir ab dem 1. Juni 2021 im WPZ Schüpfheim umsetzen dürfen.

 

Lockerung in kleinen Schritten! Das freut uns und bestimmt auch Sie!

Eine hohe Immunisierung bei den Bewohnenden sowie sinkende Fallzahlen von Covid-19 Ansteckungen geben dem Kanton die Möglichkeit, weitere Lockerungen zu lancieren.

Freude herrscht! (Zitat von Altbundesrat A. Ogi) J!

 

Aktuelle Lage im WPZ – Stand per Freitag, 28. Mai 2021

Wir freuen uns nach wie vor über die «coronafreie» Lage. Sowohl auf der Bewohnerseite als auch auf der Mitarbeiterseite haben wir aktuell keine positiv getesteten Personen. Wir führen einmal monatlich freiwillige Covid-19 Schnelltests für die WPZ-Crew und für die Bewohner durch. Auch der Impfprozess läuft. Das WPZ hat bei den Bewohnerinnen und Bewohnern eine hohe Immunisierung. Rund 88% der Bewohner haben den Covid-19 durchlebt oder sind geimpft oder haben gar beides hinter sich. Bei der WPZ-Crew sind es rund 60%.

Kantonale Vorgaben

Die Luzerner Regierung erlaubt den Altersheimen ab Dienstag, 1. Juni 2021 folgende Lockerungen:

 

o   Bei abteilungsübergreifenden Anlässen dürfen unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf das Tragen der Schutzmasken verzichten, neu auch bei internen Gottesdiensten in der Kapelle.

o   Nach wie vor sind die Gottesdienste im WPZ nur für unsere Bewohner und Bewohnerinnen.

o   Neu ist die Cafeteria auch für alle Besucherinnen und Besucher wieder offen.

o   Auch Besucheressen sind in der Cafeteria wieder möglich, dies mit telefonischer Voranmeldung und unter Einhaltung des Cafeteria-Schutzkonzeptes (Registrierung, keine Covid-19 Symptome, max. 4er Tische, Abstandsregel)

 

 

Neue Besucherregelung:

o   Alle Bewohnerinnen und Bewohner dürfen wieder mehr als zwei Personen pro Tag empfangen.

o   Die telefonische Voranmeldung entfällt und die WPZ Türen sind wieder offen.

o   Die Besucher sind verpflichtet, beim Eintritt ins WPZ ein Contact-Tracing-Dokument auszufüllen und dies beim Verlassen des WPZ in die entsprechenden «Urnen» einzuwerfen.

o   Dieses Contact-Tracing-Dokument kann auch vorgängig zu Hause über www.wpz-schuepfheim.ch heruntergeladen und ausgefüllt werden.

o   Die Besucher tragen im ganzen WPZ Schutzmasken.

o   Sitzend in der Cafeteria kann die Schutzmaske entfernt werden.

o   Ideal ist, wenn Sie Ihre Besuche im Bewohnerzimmer, in der Cafeteria bei den Besucherinseln oder Draussen in der Natur geniessen.

o   Wir danken Ihnen, wenn Sie die Abteilungsstuben nicht belegen.

o   Wenn Sie es als Besucher wünschen, dürfen Sie sich vor Ihrem Besuch gratis einem Covid-19 Schnelltest unterziehen. Dies ist ein freiwilliges, kostenloses Angebot im WPZ.

Besuchszeiten im WPZ Schüpfheim 09.00 – 20.00 Uhr

Wir danken Ihnen, wenn Sie bei Ihrer Besuchszeit auf den Allgemeinzustand unser Bewohnerinnen und Bewohner achten.

 

Ausser Haus gehen

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner dürfen von ihren Angehörigen nach Hause oder ausser Haus genommen werden. Dies ist nach wie vor damit verbunden, dass die jeweiligen Bewohnerinnen und Bewohner, welche ausser Haus waren sich bei ihrer Rückkehr ins WPZ einem Schnelltest unterziehen müssen. Beim Wiedereintritt am selben Tag entfällt der Schnelltest, wenn die zweite Impfung 14 Tage und/oder die Infektion drei Monate zurückliegt.

 

 

Auskünfte

Sie dürfen sich gerne telefonisch im WPZ für weitere Auskünfte melden.

Wählen Sie dafür unsere «Corona-Hotline» 041 485 75 71.

 

 

«Es läbt im WPZ»

Nebst den diversen Angeboten und Aktivitäten fand Mitte April ein Frühlingsevent statt. Mit Musik & Gesang, Feines zum Naschen, Spiel und Spass organisierte das Team Aktivierung einen sehr unterhaltsamen Nachmittag, der auf den Abteilungsstuben sehr grossen Anklang fand.

Der WPZ-Muttertags-Brunch am 9. Mai fand dieses Jahr leider ohne externe Besucher statt. Umso mehr war es für uns wichtig, dass wir den Bewohnerinnen und Bewohnern einen speziellen «Sonntags-Brunch» ermöglichen konnten. Dies ist gelungen. Es gab einige Bewohnerinnen und Bewohner die erstmals in ihrem Leben einen Brunch erleben und geniessen konnten. Musikalisch wurde der Brunch stimmungsvoll mit den drei Musikanten Beat Röösli, Franz Stalder und Urs Müller bereichert.

An diversen Maitagen wurden den Bewohnern Kutschenfahrten angeboten. Auch wenn das Wetter zum Teil nicht so ideal war; sehr viele Bewohnerinnen und Bewohner liessen sich diesen Event nicht entgehen. Am Freitag, 11. Juni steht der Zentrumsausflug auf dem Programm. Wir hoffen auf schönes Wetter und einen gemütlichen Ausflug. Am 23. Juni findet dann das allseits beliebte «Lotto» statt.

«Es läbt im WPZ» und die Bewohnerinnen und Bewohner geniessen die vielfältigen Angebote.

Nutzen Sie die wiedergewonnenen Besuchsmöglichkeiten

Wir ermuntern Sie, die wiedergewonnenen Besuchsmöglichkeiten im WPZ Schüpfhiem zu nutzen. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner werden sich darüber freuen. Wir danken Ihnen im Voraus, wenn Sie beim Eintritt ins WPZ das «Contact-Tracing» korrekt und wahrheitsgetreu ausfüllen und in den Urnen einwerfen. So können wir gemeinsam das WPZ «coronafrei» halten und die Lockerungen geniessen. Wir wünschen Ihnen jetzt schon freudige Augenblicke bei uns im WPZ und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

 

 

Mit einem herzlichen Gruss aus dem WPZ Schüpfheim! 

 

 

Regionales Wohn- und Pflegezentrum Schüpfheim AG

Die Geschäftsleitung